Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. September 2014 

Ifor James


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ifor James (* 1931 in Carlisle England); Hornist

J's. Mutter war eine berühmte Pianistin Vater führender Kornett – Spieler. Schon als spielte J. Kornett in einer Brass Band im Alter von sieben jeden Abend Trompete Theater. Fünf Jahre lang war J. professioneller

Ab 1949 Hornstudium bei Aubrey Brain. bald erfolgreich im Halle Orchestra und im Liverpool Philharmonic Orchestra.

Später spielte J. in London als Hornist mit allen großen Orchestern und zahlreichen Kammermusikensembles u.a. Solohornist des English Chamber Orchestra Hornist im weltbekannten Philip Jones Brass Ensemble.

Professor für Horn an der Royal of Music sowie am Royal Northern College Manchester dann an der Musikhochschule in Freiburg Br. Dort avancierte er zu einem der Lehrer und Hornsolisten der Welt.

Komponist (81 Werke) und Verfasser von (5 Publikationen).

Aufnahmen :

Komponist/en Titel Dirigent/en Orchester Tonträger/Produzent Aufnahmejahr/e
x x x x x x

Siehe auch: Waldhorn



Bücher zum Thema Ifor James

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Ifor_James.html">Ifor James </a>