Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 25. Juli 2016 

Ignorantia non est argumentum


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
( lat. ) ignorantia non est argumentum : Unwissenheit ist kein Argument(Beweisgrund) -

einen Ausspruch von Spinoza im Streit mit Theologen die die Ursache aller Erscheinungen und Prozesse im "Willen sahen und die als einziges Argument für Erklärung der Ursache aller Ursachen anführten daß keine andere Ursache wüßten.

Unter Hinweis darauf daß Eugen Dühring einzige moderne Recht das französische unbekannt ist er aber eine ebensolche Unwissenheit auch hinsichtlich einzigen deutschen Rechts und des englischen Rechts schrieb Friedrich Engels im "Anti-Dührung":

"Worauf wir mit Spinoza antworten können: non est argumentum die Unwissenheit ist kein



Bücher zum Thema Ignorantia non est argumentum

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Ignorantia_non_est_argumentum.html">Ignorantia non est argumentum </a>