Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 13. November 2019 

Indigene Völker Chinas


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Obwohl ca. 96% der chinesischen Bevölkerung Han-Chinesen sind gehören den 55 offiziell anerkannten Minderheiten etwa 80 bis 100 Millionen Menschen 60% des Staatsgebietes gehört zu ihrem traditionellen

Zweisprachiger Unterricht ist heute weit verbreitet sind Angehörige nationaler Minderheiten offiziell von der ausgenommen ohne dass sie staatliche Sanktionen befürchten Jedoch wird in den traditionell von Minderheiten Grenzgebieten von staatlicher Seite die Einwanderung von massiv gefördert und die Freiheit der Religionsausübung eingeschränkt.

Auch waren die Minderheiten von den Folgen der Zwangskollektivierung und Industrialisierung während des Großen Sprungs nach vorn " (1958/59) und der Kulturrevolution (1966-1976) stärker betroffen als die Mehrheitsbevölkerung.

Die wichtigsten indigenen nationalen Minderheiten sind


International wird Tibet nicht als Teil anerkannt aber faktisch leben die Tibeter innerhalb zur Zeit als nationale Minderheit



Bücher zum Thema Indigene Völker Chinas

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Indigene_V%F6lker_Chinas.html">Indigene Völker Chinas </a>