Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 23. Februar 2020 

Inertgas


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Als Inertgase bezeichnet man Gase die sehr reaktionsträge inert ) sind sich also an nur wenigen chemischen Reaktionen beteiligen. Wenn sie Molekülverbindungen sind so zeichnen sie sich in Regel durch eine stark negative Standardbildungenthalphie aus. man ein bestimmtes Gas für eine bestimmte als Inertgas bezeichnet ist allerdings dennoch vom konkreten abhängig.

Zu den Inertgasen gehören z.B. Stickstoff Kohlenstoffdioxid und sämtliche Edelgase ( Helium Argon Neon Krypton Radon Xenon ).

Inertgase finden z.B. Verwendung um von chemischen Reaktionen andere Gase wie z.B. Luft Technische Anwendung finden Inertgase z.B. beim Schweißen und in der Schifffahrt bei Tankern wo beim Herauspumpen ( Löschen ) der brennbaren Flüssigladung zum Auffüllen des Restvolumens im Tank Inertgas eingefüllt wird. Hierzu die inerten Abgase der Schiffsdiesel verwendet.




Bücher zum Thema Inertgas

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Inertgas.html">Inertgas </a>