Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 15. Oktober 2019 

Interaktion


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Inhaltsverzeichnis

Interaktionsbegriff in Soziologie und Psychologie

Laut Fremdwörterbuch (Duden Band 5 4. 1982 S. 350f.) handelt es sich um in Soziologie und Psychologie geläufigen Terminus mit dem "aufeinander bezogenes Handeln zweier oder mehrerer Personen " oder die "Wechselbeziehung zwischen Handlungspartnern" bezeichnet

Bemerkenswert an diesem Terminus ist dass etwas zu bezeichnen versucht das "zwischen" (inter) Personen" existiert und mit diesen nicht identisch Die Handlungstheorie benutzt Handlung als Grundbegriff für den Aufbau einer und hat das Problem Gesellschaft als etwas zu begreifen. Max Weber setzt dabei auf den Sinn einer Handlung Talcott Parons auf die des actors die er mit Hilfe von pattern variables beschreibt. Für Niklas Luhmann entsteht ein Interaktionssystem aus dem aufeinander Verhalten von Anwesenden. Voraussetzung dafür ist wechsleseitige Unter dieser Bedingung kann man nicht verhindern (der oder die) andere(n) das eigene Verhalten Kommunikation verstehen. Das geschieht genau dann wenn Verhalten einer Person von einem Beobachter eine Information abgewonnen/zugeschrieben wird und es damit als Mitteilungshandeln interpretiert wird. Beispiel: "Warum errötest Du?" Ruth Cohn entwickelte das System der Themenzentrierten Interaktion das Interaktionsprozesse in Gruppen verstehen und hilft.

Interaktionsbegriff in der Informatik

In der Informatik befasst sich dieser Begriff mit dem der Mensch-Maschine-Interaktion also der Gestaltung der Benutzerschnittstelle Programmen.

Ergonomische Software bedeutet dass dem Kommunikations-Design in Bezug Orientierung Navigation Maskengestaltung System -Reaktionen Meldungen usw. hohe Aufmerksamkeit gewidmed wurde. gibt eine Norm (EN ISO 9241) die Kapitel Gestaltung von Benutzerschnittstellen Näheres regelt.

Interaktionsbegriff im Design

Im Bereich der Gestaltungsdisziplinen setzt sich den 90er Jahren immer mehr der Begriff durch. In diesem Feld der Gestaltung geht um die Planung Entwicklung und Gestaltung interaktiver Benutzerschnittstellen auch als Mensch-Maschine-Schnittstelle bezeichnet findet man Bereich von Hardware und Software. Siehe auch: Interactiondesign an der Hochschule für Gestaltung Medien Kunst Zürich

Interaktionsbegriff in der Biologie

Funktionsbegriff im Ökosystem . Wirkung der Organismen aufeinander auch wechselseitige Beziehungen zwischen Organismen und Stoffen Prozessen oder zwischen diesen Bestandteilen und Wirkungen. (nach Schaefer 1992)

siehe auch: Bi-Systeme in einem Ökosystem



Bücher zum Thema Interaktion

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Interaktion.html">Interaktion </a>