Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 16. September 2014 

Internierungslager


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Internierungslager ist ein Lager dessen Insassen Gefangene einer meist militärischen Organisation sind. Im der Entnazifizierung wurden beispielsweise nach dem Zweiten Weltkrieg viele mutmaßliche Nazis und Kriegsverbrecher in solchen Lagern festgehalten. Kriegsgefangene oder politisch nicht Erwünschte bzw. für gehaltene Bürger wurden interniert in den USA während des Zweiten Weltkriegs beispielsweise Landsleute Abstammung und in kleinerer Anzahl Deutsch-Amerikaner Mexikaner Italiener.

Ein Internierungslager in dem Soldaten eines besiegten Landes interniert werden ist Kriegsgefangenenlager.

Ein Internierungslager ist nicht mit einem Konzentrationslager zu vergleichen obwohl letzteres Elemente des enthält.

Internierungslager sind zum Beispiel:

Es gibt offenbar in den USA ein "Army's Civillian Inmate Labor Programm" der Armee zur Zwangsarbeit der zivilen Insassen) "Civillian prison camps" (Lager ziviler Gefangener auf wo Internierungslager von der US-Bundesregierung gebaut und bewaffnetem Personal ausgestattet werden welche aber noch Insassen haben. Offenbar wartet die US-Bundesregierung auf Ereignis um diese Internierungslager zu füllen.

Weblinks



Bücher zum Thema Internierungslager

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Internierungslager.html">Internierungslager </a>