Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 19. Dezember 2014 

Interpretation


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das Wort Interpretation (v. lat.: interpretatio Auslegung Übersetzung Erklärung) bezeichnet die verstehende Aneignung der Welt durch Deutung .

Alles in der Welt Wahrgenommene bedarf Interpretation. Interpretation ermöglicht Verständigung Ordnung und Struktur. ist der Versuch Herr über etwas zu werden ( Nietzsche ). Interpretationen sind immer Annäherungen an eine und daher vorläufig ergänz- bzw. ersetzbar.

Zu interpretieren ist z.B.

  • subjektiv : das eigene Befinden
  • interpersonal: der Gesichtsausdruck eines Gegenübers
  • sozial : die gesellschaftliche Entwicklung
  • objektiv : die Beobachtung von Planetenbahnen

Wobei die Zuordnungen bereits wieder auf basieren (können).

Jeder schriftlich fixierte Text bedarf der um ihn sich selbst oder anderen verständlich machen. Schriftlich fixiert werden z. B. Gesetze Vorschriften ( Recht ) Noten (Musik) Theorien (Psychologie Philosophie Theologie Wissenschaften) Formeln (Mathematik Chemie Physik) aber auch Phantasien und Gedanken (Literatur Prosa).

Wer etwas interpretiert kann dies neutral an Fakten orientiert tun. Das ist in Bereichen Mathematik Chemie Physik oder Logik möglich. gibt aber auch Bereiche wo dies nicht ist. So sind Theorien die zum Beispiel philosophische und theologische Aussagen zum Inhalt haben auch ein "persönlicher Fingerabdruck" des Menschen der macht. Ein Mensch mit anderen Erfahrungen käme anderen Ansichten. Dies führt zu unterschiedlichen Interpretationen Streitgesprächen über das gleiche Thema.

Die Interpretation in der Musik ist auf dreierlei Weise möglich. Zum interpretiert der Komponist das zugrunde liegende Kompositionsmaterial Texte). Der Vortragende ( Dirigent Solist ) interpretiert die der Aufführung zugrunde liegenden oder Vorlagen um eine aus seiner Sicht Wirkung zu erzielen. Schließlich interpretiert der Zuhörer Vorgetragene nach seinen subjektiven Eindrücken. Jedes Glied Interpretationskette besitzt ein spezifisches Profil an Interpretationsfreiheiten -vorgaben und läuft in jeder Situation anders da jeder Interpret Details der Vorlage seiner entsprechend betont oder abschwächt.

Siehe auch: Übersetzung Hermeneutik Exegese Falsifizierung



Bücher zum Thema Interpretation

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Interpretation.html">Interpretation </a>