Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 29. August 2014 

Iokaste


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Iokaste ist eine Gestalt aus der griechischen Mythologie .

Sie war die Frau des Laios und nach dessen Tod in zweiter unwissentlich mit ihrem Sohn (und Laios' Mörder) Ödipus verheiratet mit dem sie zwei Söhne Eteokles und Polyneikes ) und zwei Töchter ( Antigone und Ismene ) in die Welt setzte.

Iokaste erhängte sich nachdem der Inzest ans Licht gekommen war.



Bücher zum Thema Iokaste

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Iokaste.html">Iokaste </a>