Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Oktober 2014 

Ionengitter


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Ionengitter ist in der Chemie oder Festkörperphysik eine regelmäßige Struktur die von Elementen einer Ionischen Bindung aufgebaut wird.

Ein Kation zieht alle Anionen in Umgebung an und umgibt sich somit von Seiten mit Anionen. Ein Anion zieht alle in seiner Umgebung an und umgibt sich von allen Seiten mit Kationen. So bildet ein prinzipiell unbegrenztes Ionengitter.

Bestes Beispiel ist das Natriumchlorid-Gitter Max Sattler.



Bücher zum Thema Ionengitter

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Ionengitter.html">Ionengitter </a>