Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 21. Oktober 2014 

Isai


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Isai ( Jesse ) ist eine biblische Person; übersetzt bedeutet Name Mann Gottes . Er ist der Vater von König David .

Isai ist der Sohn von Obed. dem 1. Buch Samuel hatte er acht Söhne; David ist jüngste Sohn. Nach dem 1. Buch der Chronik waren es nur sieben Söhne: Eliab Schima Netanel Raddai Ozem und David. Seine heißen Zeruja und Abigajil.

Isai und seine Sippe leben in Betlehem . Auf diese im Buch Jesaja beschriebene Wurzel Jesse führt die Christenheit den Stammbaum Jesu Die Schreibweise Jesse ist in vielen Weihnachtsliedern zu finden.

Nach dem 1. Buch Samuel bricht nach Betlehem auf um dort im Auftrag einen der Söhne Isais zum König zu Die Wahl fällt auf David. Etwas später der bei Gott in Ungnade gefallene König Saul David mit Einverständnis seines Vaters zu an den Hof holen. Später werden Isai seine Frau von David an den moabitischen Königshof gebracht um sie vor Saul schützen.

Quellen: 1 Sam 16 1-23; 1 Sam 22 3; Rut 4 22; 1 Chr 2 13-16; Jes 11 10; Mt 1 6-16; Röm 15 12

Siehe auch: Schreibung biblischer Namen



Bücher zum Thema Isai

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Isai.html">Isai </a>