Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 28. November 2014 

Isidor Isaac Rabi


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Isidor Isaac Rabi (* 29. Juli 1898 in Rymanow Österreich ; † 11. Januar 1988 in New York ) war ein US-amerikanischer Physiker .

Rabi studierte Chemie an der Cornell University promovierte an der Columbia University mit Themen zu magnetischen Eigenschaften von Nach einem zweijährigen Aufenthalt in Europa kehrte er als Lehrkraft an die University zurück. 1940 wechselte er auf das Massachusetts Institute of Technology und beteiligte sich dort an der von Radar und Atombombe . Nach dem Krieg kehrte er zur University zurück nebenbei arbeitete er am Brookhaven National Laboratory .

Rabi erhielt den Physik - Nobelpreis 1944 für die Entwicklung der Resonanzmethode zur von magnetischen Eigenschaften des Atomkerns an der er 1930 arbeitete.

Rabi erhielt Ehrendoktortitel von mehreren renommierten und war Mitglied mehrerer Akademien.



Bücher zum Thema Isidor Isaac Rabi

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Isidor_Isaac_Rabi.html">Isidor Isaac Rabi </a>