Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 20. Oktober 2014 

Isolierung


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Eine Isolierung oder Isolation ist eine Absonderung eine Getrennthaltung (z. von Infektionskranken oder Häftlingen). Der Begriff steht auch für Abkapselung Vereinzelung und Vereinsamung (eines innerhalb einer Gruppe) und für die Abgeschiedenheit Gebietes (von Verkehrswegen von der Kultur usw.).
Das Verb isoliert wurde aus dem franz. isoler entlehnt das aus dem ital. isolare stammt von isola (Insel) abgeleitet und bedeutet eigentlich: zur Insel machen .

Inhaltsverzeichnis

Technische Bedeutung

Im technischen Sinne ist eine Isolierung ein Mechanismus zur Verhinderung des Durchgangs Strömen ( Gas Elektrizität Wasser ).
Fälschlicherweise ist auch im Zusammenhang mit Wärme oft von Isolierung die Rede obwohl hier eigentlich von gesprochen werden müßte - bei Gebäuden von Wärmedämmung .

  • In der Elektrotechnik ist eine Isolierung der Schutz der Teile gegen Berührung.
    Siehe auch: Isolator Isolierband
  • Als isoliert bezeichnet man luftleere Behälter d.h. solche denen sich ein Vakuum befindet.

Biologische Bedeutung

In der Biologie gilt die Isolierung eine der Ursachen für die Evolution (nach Charles Darwin ).

Politische Bedeutung

Unter Isolationismus versteht man die Bestrebung eines Staates sich politisch vom Ausland abzusondern.

Sozialpsychologische Bedeutung

Unter sozialer Isolation versteht man einen Mangel an sozialen



Bücher zum Thema Isolierung

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Isolation.html">Isolierung </a>