Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 26. Januar 2020 

Jürgen W. Falter


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Jürgen W. Falter (* 22. Januar 1944 in Heppenheim an der Bergstraße) ist deutscher Politikwissenschaftler .

Falter studierte von 1963 bis 1968 und Neuere Geschichte an der Universität Heidelberg und der FU Berlin . Er wurde 1973 mit einer Arbeit "Faktoren der Wahlentscheidung. Eine wahlsoziologische Analyse am der saarländischen Landtagswahl 1970" promoviert. 1981 habilierte sich Falter mit Schrift "Der Behavioralismusstreit in der amerikanischen Politikwissenschaft 1945-1975" .

1983 übernahm Falter einen Lehrstuhl an Freien Universität Berlin den er bis 1992 1993 nahm er einen Ruf an die Universität Mainz an. Von 2000 - 2003 war Vorsitzender der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft .




Bücher zum Thema Jürgen W. Falter

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/J%FCrgen_W._Falter.html">Jürgen W. Falter </a>