Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 22. November 2014 

Jahresabschluss


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Unter dem Jahresabschluss eines Unternehmens versteht man laut deutschem Handelsrecht die Zusammenstellung von Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung die bei Kapitalgesellschaften um einen erläuternden Anhang erweitert werden. sind mittlere und große Kapitalgesellschaften verpflichtet einen Lagebericht zu veröffentlichen.

Bei börsennotierten Konzernen kommen außerdem noch Kapitalflussrechnung Segmentberichterstattung und Eigenkapitalspiegel hinzu. Allerdings sind mit Sitz in der EU verpflichtet für Geschäftsjahre die nach dem 31. Dezember 2004 beginnen einen Jahresabschluss nach den Regeln International Accounting Standards (IAS) abzuliefern. Da ein IAS-Abschluss zwingend Vorjahresdaten enthalten muss sind betroffene Konzerne gezwungen ab dem 1. Januar 2004 nach IAS zu bilanzieren. Dies stellt kaum einen Mehraufwand dar da IAS-Abschlüsse für von der Pflicht zur Aufstellung eines Abschlusses deutschem Handelsrecht befreien.

Mit der Analyse von Jahresabschlüssen befasst die Jahresabschlussanalyse.



Bücher zum Thema Jahresabschluss

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Jahresabschluss.html">Jahresabschluss </a>