Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. August 2014 

James A. Garfield


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

James Garfield

James Abram Garfield (* 19. November 1831 in Orange ( Ohio ); † (ermordet) 19. September 1881 in Elberon ( New Jersey ) war der 20. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika ( USA ).

Er war Republikaner und vom 4. März 1881 bis zu seiner Ermordung im Amt.

Vor seiner Politikerkarriere war Garfield Lehrer Prediger in diesen Berufen konnte er sein viel beachtetes Rednertalent ausbilden. Er diente auch Sezessionskrieg auf Seite der Nordstaaten und beendete den Krieg als Generalmajor .

Er stand für eine moralische Erneuerung korrupt gewordenen Republikanischen Partei was ihm einerseits großen Respekt einbrachte aber auch sein Verhängnis bedeutete: nachdem er bei der Postenvergabe im Postdienst aufgedeckt hatte er am 2. Juli 1881 von einem enttäuschten Stellenanwärter namens Charles Guiteau angeschossen. Eine der Kugeln in seinem konnte trotz eines von Alexander Graham Bell Metalldetektors nicht gefunden werden - der Präsident an den Folgen einer Infektion durch diese

Seine Ermordung war ein Schock - allem im Westen des Landes sind daher Städte und Counties nach ihm benannt. Seine Amtszeit wurde seinem Vizepräsidenten Chester A. Arthur beendet.

Garfield hatte es geschafft die Stellung Präsidenten dauerhaft zu stärken er war aber auf einen Ausgleich zwischen Exekutive und Legislative

Literatur:

  • Rupp Robert O. (Hrsg.): James A. A Bibliography (1998). Stellt die Forschungsliteratur bis 1998 zusammen.
  • Peskin Allan: James A. Garfield: A (1987)
  • Clark James C.: The Murder of A. Garfield (1994)

Vorgänger :
Rutherford B. Hayes
Präsidenten der USA Nachfolger :
Chester A. Arthur
Vizepräsident :
Chester A. Arthur



Bücher zum Thema James A. Garfield

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/James_A._Garfield.html">James A. Garfield </a>