Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 18. Oktober 2017 

James Clerk Maxwell


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
James Clerk Maxwell (* 13. Juni 1831 in Edinburgh 5. November 1879 in Cambridge eigentlich James Clerk ) war ein schottischer Physiker .

Maxwell vervollständigte die Theorie des Elektromagnetismus zur Elektrodynamik deren mathematische Formulierung die nach ihm Maxwellgleichungen bilden. Diese Gleichungen sagen u.a. die elektromagnetischer Wellen voraus. Deren Existenz wurde später durch von Heinrich Rudolf Hertz bestätigt und bildet die Grundlage der Funktechnik wie Radio Fernsehen Radar Mikrowellenherd Mobiltelefon WLAN usw.

Ein zweites Arbeitsfeld Maxwells war die kinetische Gastheorie ( Statistische Mechanik ) wo er ein Gesetz für die relative Häufigkeit von Atomen oder Molekülen in einem Gas formulierte ( Maxwellsche Geschwindigkeitsverteilung 1860 ).

siehe auch: Maxwellscher Dämon Maxwell-Relationen



Bücher zum Thema James Clerk Maxwell

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/James_Clerk_Maxwell.html">James Clerk Maxwell </a>