Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 21. Oktober 2014 

James Cronin


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
James Watson Cronin (* 29. September 1931 in Chicago ) US-amerikanischer Physiker .

Cronin schloss 1951 seine Studien an Southern Methodist Univsität ab und ging für weitere Ausbildung an die Universität von Chicago er 1955 promovierte. Er arbeitete anschließend am Brookhaven National Laboratory . 1958 bis 1971 war er an Universität Princeton und wurde dann Professor an der Chicago.

Cronin arbeitete zum Zerfall von Hyperonen zur Erzeugung von Myonen . Er bestimmte den totalen Wirkungsquerschnitt der Pion-Proton-Strahlung und vervollkommnete die Funkenkammer er als erster Physiker zum Nachweis von durch Photographieren der Funkenspuren nutzte.

Cronin erhielt 1980 zusammen mit Val Fitch den Physik - Nobelpreis "für die Entdeckung von Verletzungen fundamentaler im Zerfall von neutralen K-Mesonen"



Bücher zum Thema James Cronin

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/James_Cronin.html">James Cronin </a>