Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 16. Dezember 2019 

Jan Mayen


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Jan Mayen ist eine 373 km 2 große Insel nordöstlich von Island . Die Insel ist exterritoriales Gebiet Norwegens .

Jan Mayen wurde nach einem dänischen Kapitän eines benannt der die Insel 1614 entdeckte. In folgenden Jahrhunderten wurde die Insel nur gelegentlich Seehundjägern besucht. 1929 kam die Insel zu Norwegen .

Der 2277 m hohe Vulkan Haakon VII Toppen/Beerenberg wurde 1970 nach Ruhe wieder aktiv. Er ist der nördlichste der Welt. Die Vegetation besteht aus schütterer Tundra .

Norwegen unterhält auf der Insel eine Wetterstation die bemannte Long Range Navigation (Loran-C) Basis dazu eine Landepiste für



Bücher zum Thema Jan Mayen

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Jan_Mayen.html">Jan Mayen </a>