Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 17. Januar 2018 

Jan van Goyen


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
herausragender Vertreter der holländischen Landschaftsmalerei des Jahrhunderts
Neben Salomon van Ruysdael und Pieter Molyn gilt Jan van Goyen als Hauptvertreter sogenannten tonalen Landschaftsmalerei die sich in den zwanziger Jahren des 17. Jahrhunderts entwickelte.
Seine Hauptwerke bestechen durch sichere spannungsgeladene Diagonalen gegen die Waagerechte des Horizonts ausspielende Diese sowie sein in den reiferen Werken Farbauftrag das Einbeziehen des durchscheinenden Malgrundes und Beschränkung auf eine fast monochrome Palette machen Bilder auch in der unglaublichen Fülle hervorragender Landschaftsmalerei d. 17. Jhd. unverwechselbar.

Kurzbiografie

  • 1596 in Leiden als Sohn eines Schuhmachers geboren
  • im Alter von 10 Jahren erhält ersten Malunterricht
  • innerhalb von zwei Jahren durchläuft er Werkstätten von vier Lehrern
  • in dieser Zeit reift sein Entschluß anstatt Glasmaler zu werden
  • in Hoorn erhält er seine weitere Ausbildung bei Landschaftsmaler Willem Gerritsz
  • nach einer Reise durch Frankreich vervollständigt seine Ausbildung mit einem Studienjahr in Haarlem bei Esaias van de Velde
  • 1618 Heirat mit Annetje Willemsdr. van in Leiden und Eröffnung seines eigenen Ateliers
  • neben der Malerei und dem Verkauf Bilder war Jan van Goyen u.a. auch Kunstschätzer und -händler Immobilienhändler Grundstücks- und Tulpenspekulant jedoch blieb ihm bei alledem der wirtschaftliche versagt
  • 1632 Umzug mit seinen Töchtern und Frau nach Den Haag wo er bis zum Ende seines blieb
  • auch hier setzte er seine (erfolglosen) Aktivitäten fort sodaß er 1656 im Jahr Todes 18000 Gulden Schulden hinterließ
  • wirtschaftlicher Mißerfolg sowie Schulden beeinträchtigten jedoch seine künstlerische Arbeit was die Betrachtung auch eines einzigen seiner Bilder sofort klar werden




Bücher zum Thema Jan van Goyen

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Jan_van_Goyen.html">Jan van Goyen </a>