Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 23. April 2014 

Japanisches Meer


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das Japanische Meer liegt in Ostasien . Es ist östlich durch die Japanischen Inseln nördlich durch die Insel Sachalin und westlich durch das Festland von Russland und Korea begrenzt. In Korea wird das Meer Ostmeer genannt.

In den lokalen Sprachen heisst das Nihon-kai (Japanisch) Yaponskoye More (Russisch) oder Tonghae (Koreanisch).

Das Japanische Meer hat eine Fläche ungefähr 978.000 Quadratkilometern. Die Durchschnittstiefe beträgt etwa Meter die maximale Tiefe 3.742 Meter.

Das Japanische Meer kann in drei unterteilt werden. Das nördliche Japanbecken biltet den tiefsten Bereich. Das Yamatobecken liegt im Südosten und das Tsushimabecken mit seichterem Wasser im Südwesten. Die im Osten sind weit und relativ flach im Westen speziell entlang der Küste von sind die Küsetn steil und steinig.

Das Japanische Meer obwohl selbst eher als der Pazifik auf der anderen Seite Inseln trägt maßgeblich zum milden Klima in Japan bei. Fischerei ist von bedeutendem Aussmaß. Die Bedeutung Fischerei führte zu einem Streit über den der Takeshima/Dokto Insel die von Japan und beansprucht werden. Der Besitz dieser Insel bedeutet bedeutent grösseres Gebiet für die Fischerei. Im Meer gibt es auch Vorkomen von Mineralien abgebaut werden aber vor allem ist das eine bedeutende Schiffereiroute.

Im Japanischen Meer liegen die Inseln Tsushima Takeshima/Dokto Hatsushima Okushiri Rebun Rishiri.

Der Name des Wassers ist umstritten. Regierungen von Nord- und speziell Südkorea argumentieren der Name Japanisches Meer ein Überbleibsel der ehemaligen Kolonialherrschafft Japans Die Regierungen setzten sich dafür ein dass Name Ostmeer zumindest als gleichwertig behandelt wird.

Weblink



Bücher zum Thema Japanisches Meer

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Japanisches_Meer.html">Japanisches Meer </a>