Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 25. Juli 2014 

Jefferson Airplane


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Jefferson Airplane war eine amerikanische Rockband auch bekannt als the Airplane . Der Name ist der Slang -Ausdruck für ein Streichholz mit dem eine Marihuana -Zigarette gehalten wird wenn sie beim Rauchen kurz geworden ist um sie noch mit Fingern zu halten.

Die Band wurde 1965 in San Francisco gegründet. Sie gilt als einer der des psychedelischen Rock. Bandmitglieder waren Marty Balin Gesang) Paul Kantner (Gesang Gitarre) Jorma Kaukonen Jack Casady (Bass) Spencer Dryden (Schlagzeug) und Slick (Gesang Piano).

1966 erschien ihr erstes Album Jefferson Airplane Takes Off (noch mit Drummer Skip Spence und Toly Anderson). Das zweite Album Surrealistic Pillow 1967 (jetzt mit Dryden und Slick) enthielt beiden Songs White Rabbit (nach einer Figur aus Alice im Wunderland von Lewis Carroll ) und Somebody to Love die die bekanntesten der Band werden

Es folgten die Alben After Bathing At Baxters ( 1967 ) Crown Of Creation ( 1968 ) Bless Its Little Pointed Head ( 1969 ) und Volunteers ( 1969 ). Danach verließen Balin und Dryden die

1971 gründete die Band ihr eigenes Plattenlabel Grunt nachdem ihre bisherige Firma obszöne Textstellen gemacht hatte. Es entstanden die Alben Bark ( 1971 ) und Long John Silver ( 1972 ). Ohne Casedy und Kaukonen welche die verließen nahm Jefferson Airplan das Live-Album 30 Seconds Over Winterland ( 1973 ) auf.

1974 erschien auf Grunt Records Early Flight eine Zusammenstellung früher bis dato unveröffentlichter aus den Jahren 1965 bis 1970 . Die Songs wurden teilweise mit von späteren Besetzung abweichenden Musikern eingespielt so ist In the Morning und J.P.P. McStep B. Blues der Gitarrist von Grateful Dead Jerry Garcia zu hören.




Bücher zum Thema Jefferson Airplane

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Jefferson_Airplane.html">Jefferson Airplane </a>