Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 26. November 2014 

Jin Mao Tower


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
421 Meter (1380 ft) ragt der über das Finanzviertel von Schanghai und ist damit das höchste Gebäude noch vor 2 International Finance Centre in Hong Kong . Im Jahr 1994 wurde der Grundstein gelegt nach vierjähriger wurde der Turm 1998 eingeweiht und verwieß den King Tower Platz 2 der höchsten Gebäude Schanghais . Das Architektenbüro Skidmore Owings & Merrill ist verantwortlich für das Design des Wolkenkratzers. wurde nach traditionellen chinesischen Formen geschaffen und z.B. die 8 als chinesische Glückszahl. (siehe Taipei 101 )

In 340 Metern Höhe im 88. befindet sich ein Aussichtsdeck; es ist das in ganz China. Für einen Eintritt von 6 US-Dollar kann man einen fantastischen Blick Schanghai genießen.

Die unteren 50 Stockwerke werden als genutzt. In den oberen 38 Stockwerken befindet das 5-Sterne Grand Hyatt Hotel mit 555 Das Hotel-Atrium beginnt im 53. Stock und im 87. Mit 152 Metern Höhe und Metern Durchmesser ist es das größte Atrium der Welt!

Somit ist das Gebäude das Haus den höchsten als Hotel genutzten Räumen. Da aber auch Büroräume beinhaltet bleibt das Rang höchster Hotel weiter dem Ryugyong Hotel in Pjöngjang vorbehalten.

Mit der Eröffnung von Shanghai World Center im Jahr 2007 wird der Jin Mao Tower seinen als höchstes Gebäude wieder abgeben müssen: das soll 492 Meter hoch werden und wird den Tower um rund 70 Meter überragen.



Bücher zum Thema Jin Mao Tower

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Jin_Mao_Tower.html">Jin Mao Tower </a>