Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 17. Oktober 2019 

Johann Franz Encke


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Johann Franz Encke (* 23. September 1791 in Hamburg 26. August 1865 in Spandau bei Berlin) war ein deutscher Astronom.

Ab 1825 war Encke der Direktor der Sternwarte in Berlin 1844 wurde er Professor für Astronomie an Universität Berlin.
Encke berechnete die Bahnen zahlreicher Asteroiden Kometen u.a. des nach ihm benannten Enckeschen Er entdeckte darüber hinaus im Jahre 1837 eine 200 km breite Teilung in Saturnringen die Encke-Teilung und bestimmte anhand von Durchgängen des Planeten Venus vor der Sonne die Sonnen parallaxe .




Bücher zum Thema Johann Franz Encke

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Johann_Franz_Encke.html">Johann Franz Encke </a>