Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 31. Oktober 2014 

John Dillinger


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
John Herbert Dillinger (* 22. Juni 1903 in Oak Hill bei Indianapolis ; † 22. Juli 1934 in Chicago ) war der erste Mensch den das FBI als Staatsfeind Nr. 1 bezeichnete.

Steckbrief von John Dillinger

Er und seine Bande waren auf spezialisiert. Auf ihn wurde damals vom FBI zu dieser Zeit größte Kopfgeld aller Zeiten ausgesetzt - 25.000 US-Dollar. Dillinger genießt den Ruf ein moderner Robin gewesen zu sein.

Am 22. Juli 1934 wurde er der Zimmergenossin seiner Freundin verraten. Er wurde Verlassen eines Kinos von einem FBI-Beamten erschossen.



Bücher zum Thema John Dillinger

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/John_Dillinger.html">John Dillinger </a>