Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 6. Dezember 2019 

José Giovanni


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
José Giovanni (* 22. Juni 1923 in Paris ; † 24. April 2004 in Lausanne Schweiz ) war ein französisch-schweizerischer Schriftsteller und Filmemacher .

Giovanni schrieb insgesamt 20 Romane 33 und zwei Erinnerungsbücher und drehte 15 Filme fünf Fernsehstücke. In seinen Filmen spielten unter Jean Gabin Alain Delon und Lino Ventura .

Als Jugendlicher war er als Bergführer tätig. Zudem kämpfte Giovanni im zweiten Weltkrieg in der französischen Résistance . Nach dem Krieg wurde er wegen Verbrechens zum Tode verurteilt. Er kam jedoch die Intervention seines Vaters wieder frei. In letzten Jahren seines Lebens engagierte er sich der Gefängnisarbeit und der Bekämpfung der Jugendkriminalität.

Filme

  • La Rapace ( Im Dreck verreckt 1968)
  • Dernier domicile connu ( Der Kommissar und sein Lockvogel 1969)
  • La Scoumoune ( Der Mann aus Marseille 1972)
  • Deux hommes dans la ville ( Endstation Schaffott 1973)
  • Mon père (2000)

Weblinks



Bücher zum Thema José Giovanni

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Jos%E9_Giovanni.html">José Giovanni </a>