Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 27. Januar 2020 

Joseph E. Johnston


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Joseph E. Johnston

Joseph Eggleston Johnston (* 3. Februar 1807 in Longwood Virginia ; - † 21. März 1891 in Washington DC) war einer der ranghöchsten Generale Armee der konföderierten Staaten im amerikanischen Bürgerkrieg .

Leben

Er absolvierte die Militätakademie West Point im Jahr 1829 wurde im Mexikanischen Krieg fünfmal verwundet und stieg bis zum der Unionsarmee auf. Johnston quittierte seinen Dienst 22. April 1861 und trat als Brigadegeneral in die Armee seines Heimatstaates Virginia ein. Am 14. Mai zum Generalmajor in der Konföderierten Armee befördert übernahm anschließend das Kommando über die Garnison Harpers

Im Winter 1861 / 62 schuf er die Armee von North Virginia und führte sie durch die Eröffnungsphase Halbinsel-Kampagne. Schwer verwundet in der Schlacht bei Pines wurde er am 1. Juni 1862 durch Robert E. Lee ersetzt.

Am 27. Dezember übernahm er das Kommando der Armee Tennessee mit der er im Jahr 1864 mit grossem Können den Vormarsch von General Sherman extrem erschwerte. Am 18. April 1865 ergab er sich mit der Armee Tennessee den Unionstruppen unter General Sherman.



Bücher zum Thema Joseph E. Johnston

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Joseph_E._Johnston.html">Joseph E. Johnston </a>