Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 28. Juli 2014 

Jungfrau (Sternbild)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Daten des Sternbildes Jungfrau
Deutscher Name Jungfrau
Lateinischer Name Virgo
Lateinischer Genitiv Virginis
Lateinische Abkürzung Vir
Rektaszension 11h 37m bis 15h 11m
Deklination -22° 40' bis +14° 20'
Fläche  
Sichtbarkeit (vollständig) -76° bis +67°
Beobachtungszeitraum
für Deutschland
Mai/Juni
Anzahl der Sterne mit
Größe < 3 m
2
Hellster Stern
Größe
Spica (α Vir)
0 98 m
Meteorströme
Virginiden (18./19. März)
Nachbarsternbilder
Bootes (Bärenhüter)
Haar der Berenike
Löwe
Becher
Rabe
Waage
Schlange

Karte des Sternbildes Jungfrau

Das Sternbild der Jungfrau (Virgo) ist das größte der Sternbilder Ekliptik durch das die scheinbare Bahn der am Himmel verläuft und das zweitgrößte Sternbild Himmel. Es war urspünglich mit dem Tierkreiszeichen gleichen Namens identisch hat sich jedoch der Präzession gegen dieses verschoben.

Als Sternbild der Ekliptik ist dieses Sternbild auf der gesamten zu beobachten vollständig jedoch nur zwischen den nebenstehender Tabelle genannten Breitengraden.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Die Hauptsterne bilden eine Formation die eine liegende Person aussieht.

Der markanteste Stern dieser Konstellation ist Spica mit einer scheinbaren Helligkeit von 0 mag . Spica ist in Verlängerung der Deichsel des Großen Wagen über Arcturus im Sternbild Bärenhüter zu finden. Die restlichen Sterne sind unscheinbar und werden oft durch den Staub der Sommerluft sowie der langen Abenddämmerung überstrahlt.

Der Stern R Virginis ist ein Veränderlicher der in einer kurzen Periode von 145 5 Tagen seine von 11 mag auf 7 mag erhöht.

Als ein interessanter Himmelsbereich ist der anzusehen in dem viele Galaxien beobachtet werden

Da die Sonne in den Monaten und Oktober in diesem Sternbild steht wird auch oft mit der Ernte Fruchtbarkeit und in Verbindung gebracht. Schließlich bedeutet der lateinische Spica (Korn-)Ähre.

Mythologie

In einer Erzählung stellt das Sternbild Tochter der Getreide- und Fruchtbarkeitsgöttin Demeter und Zeus - Persephone - dar. Eines Tages wurde Persephone dem Gott der Unterwelt Hades als seine Braut entführt. Selbst Zeus sie nicht mehr retten sondern lediglich eine treffen nach der Persephone die eine Hälfte Jahres bei ihrem Mann Hades verbringen musste die andere Hälfte an die Oberfläche zurückkehren

In einer anderen Erzählung stellt das die Göttin Dike Tochter der Themis dar. Dike lebte zu einer sehr Zeit auf Erden zu der es noch Krieg und Gewalt gab und die Erde Garten Eden glich. Als sich jedoch die entzürnte flüchtete sie in die Berge und an den Himmel.

In einer dritten Erzählung verkörpert dieses Erigone und steht in Verbindung mit den Sternbildern Bärenhüter und Kleiner Hund . Nachdem Ikarios die Kunst des Weinanbaus dem Gott Dionysos gelehrt bekam wollte er seinen Wein die Leute bringen und bat ihnen einigen an. Diese hatten noch nie zuvor Wein und töteten Ikarios da sie dachten dass sie vergiften wollte. Seine Tochter Erigone machte schließlich mit dem Hund Maira auf die nach ihm. Sein Hund fand die Stelle der er vergraben wurde und aus Trauer seinen Tod wählte Erigone den Freitod und sich an einem Baum. Der Hund starb an Einsamkeit und wurde als Hundsstern auch Sirius genannt im Sternbild Kleiner Hund wiedergeboren. Ikarios fand Eingang in das als das Sternbild Bärenhüter .

Himmelsobjekte

Benannte Sterne

Stern Name Größe
α Vir Spica 0 98 m
β Vir Zavijah 3 61 m
γ Vir Porrima 3 65 m
δ Vir Minelava 3 38 m
ε Vir Vindemiatrix 2 83 m
ζ Vir Heze 3 37 m
η Vir Zaniah 3 89 m
ι Vir Syrma 4 08 m
μ Vir Rijl al Awwa 3 88 m

Veränderliche Sterne

R Virginis vom Typ der Mira-Veränderlichen

Messier - und NGC -Objekte

Messier (M) NGC Größe Typ
49 8 4 m elliptische Galaxie
58 9 7 m Spiralgalaxie
59 9 6 m elliptische Galaxie
60 8 8 m elliptische Galaxie
61 9 7 m Spiralgalaxie
84 9 1 m elliptische Galaxie
86 8 9 m elliptische Galaxie
87 8 6 m elliptische Galaxie
89 9 8 m elliptische Galaxie
90 9 5 m Spiralgalaxie
104 8 0 m Spiralgalaxie
4216 10 0 m
4388 11 0 m
4429 10 0 m
4526 9 7 m
4654 10 5 m

Siehe auch: Sternbild Charles Messier Scheinbare Helligkeit



Bücher zum Thema Jungfrau (Sternbild)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Jungfrau_(Sternbild).html">Jungfrau (Sternbild) </a>