Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 27. August 2014 

Jungfraujoch


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das Jungfraujoch ist der Gebirgsübergang zwischen dem Mönch und der Jungfrau in den Berner Alpen auf der Grenze zwischen Bern und Wallis .

Streng genommen befindet sich das Jungfraujoch tiefsten Punkt auf dem Berggrat zwischen Mönch Jungfrau auf 3471 m ü. M. Üblicherweise jedoch mit dem Jungfraujoch die Bergstation der Jungfraubahn assoziiert welche sich auf 3454 m M befindet und die höchstgelegene Bahnstation Europas In der touristischen Vermarktung wird das Jungfraujoch auch "Top of Europe" genannt.

Ein wenig östlich des Jochs erhebt eine markante Kuppe die "Sphinx" mit einer von 3571 m ü. M. In ihrem befindet sich die Endstation der Jungfraubahn. Durch Stollen gelangt man von hier aus auf Walliser Seite und zum Aletschgletscher . Ein Lift führt auf den Gipfel Sphinx wo eine Aussichtsplattform und ein wissenschaftliches stehen.



Bücher zum Thema Jungfraujoch

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Jungfraujoch.html">Jungfraujoch </a>