Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. August 2014 

Junkers Ju 488


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Bei dem Flugzeug Junkers Ju 488 handelt es sich um einen viermotorigen Mitteldecker mit einziehbarem Fahrgestell und 3 Mann Besatzung. Die Maschinen eine Weiterentwicklung auf Basis der Junkers Ju 388 . Der Antrieb erfolgte durch vier Sternmotoren Typ BMW 801 TJ mit Turbolader speziell für den Höhenflug. Der Erstflug sollte noch im Sommer des Jahres 1945 erfolgen. Die beiden fast fertigen Prototypen am Boden zerstört

Gegenüber dem Ausgangstyp wurde im Wesentlichen Rumpf und Flügelmittelsektion neu entwickelt. Tragflächenenden und wurden von der Ju 388 K-Serie übernommen. Heck wurde ähnlich der Ju 188 C-Serie ausgeführt während das Leitwerk von Ju 288 C-Serie übernommen wurde.

Technische Daten Ju 488

Siehe auch: Liste von Flugzeugtypen



Bücher zum Thema Junkers Ju 488

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Junkers_Ju_488.html">Junkers Ju 488 </a>