Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 15. Oktober 2019 

Kärnten (Slowenien)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Kärnten ( slow. Koroška) bezeichnet als slowenischer Landesteil jene Teile des Herzogtums Kärnten die mit dem Zusammenbruch der K.u.K.-Monarchie am Ende des ersten Weltkrieges an den SHS-Staat fielen. Es handelt sich dabei um getrennte Gebiete:
  • Das Drautal um Dravograd ( Unterdrauburg ) sowie das dort einmündende Miestal - Bezirk Slovenj Gradec ( Windischgraz ) gehörend
  • Das Jezersko ( Seeland ) das sich oberhalb von Kranj ( Krainburg ) befindet.

Siehe auch



Bücher zum Thema Kärnten (Slowenien)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/K%E4rnten_(Slowenien).html">Kärnten (Slowenien) </a>