Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 22. Januar 2020 

Kümmel


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Kümmel (botanisch Carum carvi ) ist eine der ältesten Gewürzpflanze in der Familie der Doldenblütler ( Apiaceae ). Kümmelsamen hat man in Ausgrabungen von gefunden die sich auf die Zeit 3000 Chr. zurückdatieren lassen. Erste schriftliche Überlieferungen stammen der Zeit Karl des Großens .

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsstoffe

Kümmel enthält Ätherisches Öl (Frucht: Carvon Limonen Myrcen α- Phellandren β-Cymen β- Caryophyllen cis- und trans-Carveol cis- und trans-Dihydrocarvon α- und β- Pinen ) Fettsäuren Gerbstoffe. Der Vitamin C-Gehalt der Pflanze in mg pro 100 g Frischegewicht 224 6 mg

Kümmel in der Küche


Kümmel ist das klassische Gewürz zu schweren Speisen Brot und zu die dadurch schmackhafter werden. Deutsche und Österreicher die größten Kümmelverbraucher der Welt. Früher aß gekochte Wurzeln und Blätter als Gemüse bzw. frische Blätter als Suppenzutat. Die Blätter des haben einen milden Petersilien-Dill-Geschmack der gut zu und Salaten paßt. Wurzeln können als Gemüse werden. Die Samen sind besonders in der und nord- und osteuropäischen Küche beliebt und dort als Gewürz für Kuchen und Roggenbrot Kohl Käse geschmorte Äpfel Schnaps und Kümmel.

Kümmel als Alkohol

Aus Kümmel wird sogar Likör hergestellt. in Deutschland bekannteste Kümmellikör Gilka Kaiser Kümmel ist nur leicht gesüßt und wird doppelte Destillation von Kümmelsamen hergestellt und ist der Kümmelprodukte zwischen Aquavit und Allasch (einem in der Nähe von Riga/ Lettland hergestellten gesüßten Kümmellikör) einzureihen. Dieser Kümmellikör wird vor stark gekühlt als Digestif getrunken.

Kümmel in der Pflanzenheilkunde

Kümmel regt den Appetit an unterstützt Verdauung von fetten und blähenden Speisen wirkt bei Krämpfen und Koliken der Verdauungsorgane. Kümmelöl in der Apotheke erhältlich - nimmt man auf Zucker bei Kopfweh Migräne schlechter Verdauung Blähungen.

Kümmel im Aberglauben

Kümmel war bereits in Ägypten eine zu ersetzende Ritualpflanze bei der Beschwörung von

Kümmel soll besser gedeihen wenn man unter Flüchen und Verwünschungen aussät (ähnliches glaubten Römer über das Aussäen von Kreuzkümmel ).

Kümmel wurde Liebesgetränken beigemischt da es verhindern soll. Und wer am Gründonnerstag Kümmelbrötchen den beißt das ganze Jahr kein Floh.



Bücher zum Thema Kümmel

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/K%FCmmel.html">Kümmel </a>