Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 19. Januar 2020 

KZ Groß-Rosen


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das Konzentrationslager Groß-Rosen war ein Arbeitslager der Nationalsozialisten in Niederschlesien ( Polen ).

Geschichte des Lagers

Es wurde am 2. August 1940 als Nebenlager des KZ Sachsenhausen eingerichtet. Ab dem 30. April 1941 war es nicht mehr Nebenlager. Es am 13. Februar 1945 befreit.

Nebenlager von Groß-Rosen

befanden sich in
  • Bautzen
  • Dihernfurth
  • Erlenbusch
  • Eule Kreis Glatz
  • Falkenberg Kreis Neurode
  • Faulbrück Kreis Reichenbach
  • Freiburg Niederschlesien
  • Friedland Niederschlesien
  • Fünfteichen Niederschlesien
  • Fürstenstein Kreis Waldenburg Niederschlesien
  • Gassen Kreis Sorau
  • Gebhardsdorf Kreis Lauban Niederschlesien
  • Geppersdorf
  • Görlitz Niederschlesien
  • Gräben Kreis Schweidnitz Niederschlesien
  • Gräflich Röhrsdorf
  • Grafenort Kreis Habelschwert Niederschlesien
  • Grünberg Niederschlesien
  • Guben Brandenburg
  • Halbau Niederschlesien
  • Hartmannsdorf Kreis Lauban Niederschlesien
  • Hausdorf Niederschlesien
  • Hirschberg im Riesengebirge Niederschlesien
  • Hochweiler Kreis Militsch Niederschlesien
  • Kaltenbrunn Niederschlesien
  • Kaltwasser Kreis Waldenburg Niederschlesien
  • Kamenz Niederschlesien
  • Kittlitztreben Kreis Bunzlau Niederschlesien
  • Klein Radisch Niederschlesien
  • Königszelt
  • Kratzau Kreis Reichenberg Tschechien
  • Kurzbach bei Oppeln Oberschlesien
  • Landeshut Niederschlesien
  • Langenbielau Kreis Reichenbach Niederschlesien
  • Lärche bei Lehmwasser Kreis Waldenberg Niederschlesien
  • Liebau Niederschlesien
  • Ludwigsdorf Kreis Glatz Niederschlesien
  • Märzbachtal Kreis Waldenburg Niederschlesien
  • Merzdorf Riesengebirge Niederschlesien
  • Mittelsteine Kreis Glatz Niederschlesien
  • Morchenstern Kreis Glatz Niederschlesien
  • Namslau Niederschlesien
  • Neisse Oberschlesien
  • Neuhammer Niederschlesien
  • Neusalz / Oder Niederschlesien
  • Niederoderwitz Sachsen
  • Niesky Kreis Rothenberg Niederschlesien
  • Nimptsch Niederschlesien
  • Ober-Hohenelbe
  • Oberwüstegiersdorf Kreis Waldenburg Niederschlesien
  • Peterswaldau Kreis Reichenbach Niederschlesien
  • Pürschkau Niederschlesien
  • Rauscha Kreis Görlitz
  • Sackisch Niederschlesien
  • Säuferwassergraben Niederschlesien
  • Schertendorf Niederschlesien
  • Schweidnitz Niederschlesien
  • St.Georgenthal Sudetenland
  • Tannhausen Kreis Waldenburg Niederschlesien
  • Waldenburg Niederschlesien
  • Waldlager Niederschlesien


(Die Liste ist noch nicht vollständig.)

Literatur

  • Isabell Sprenger: Groß-Rosen. Ein Konzentrationslager in Schlesien Köln 1996

Siehe auch: Liste der Konzentrationslager im Dritten Reich



Bücher zum Thema KZ Groß-Rosen

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/KZ_Gro%DF-Rosen.html">KZ Groß-Rosen </a>