Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 1. September 2014 

Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ansichten der Gedächtniskirche

Kaiser-Wilhelm- Gedächtniskirche

Gedächtniskirche um 1900

Die Kaiser Wilhelm Gedächtniskirche steht in Berlin am Kurfürstendamm . Die alte Kirche wurde 1891 - 95 nach Plänen von Franz Schwechten (Franz Heinrich Schwechten) erbaut. Kaiser Wilhelm II. ließ die Kirche als religiöse Gedenkstätte Ehren seines Großvaters Wilhelm I. errichten. Der alte Bau im Stil zitierte zahlreiche romanische Kirchen des Rheinlandes. Der Bau war von beeindruckender Monumentalität und Größe. im Inneren der Kirche sollten an Leben Wirken Kaiser Wilhelms I. erinnern.

Im Zweiten Weltkrieg wurde sie 1943 bei Bombenangriffen auf Berlin zerstört. Von alten Kirche ist nur noch die Ruine alten Turms erhalten. Diese ließ man als gegen Krieg stehen. 1951 - 61 wurde an der Stelle der alten eine neue Kirche nach den Plänen von Egon Eiermann errichtet.

Weblinks



Bücher zum Thema Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Kaiser-Wilhelm-Ged%E4chtniskirche.html">Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche </a>