Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 18. April 2014 

Kakofonie


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Begriff Kakofonie bzw. Kakophonie (v. griech. kakos : schlecht phonos ?: die Stimme) stammt aus Musik und Literatur . In der Musik bezeichnet der Begriff die durch Dissonanzen hervorgerufen werden. Das Gegenteil ist eine Eufonie .

Bei Gedichten werden hart klingende Wörter verwendet um herzustellen.



Bücher zum Thema Kakofonie

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Kakophonie.html">Kakofonie </a>