Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Januar 2020 

Kaltenkirchen



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Wappen Karte

Basisdaten
Bundesland : Schleswig-Holstein
Kreis : Kreis Segeberg
Fläche : 23 23 km²
Einwohner : 19.905 (30.11.2003)
Bevölkerungsdichte : 857 Einwohner/km²
Höhe : 29 m ü. NN
Höchster Punkt: 48 m ü. NN
Niedrigster Punkt: 20 m ü. NN

Postleitzahl : 24568
Vorwahlen : 04191
Geografische Lage :

53° 50' n. Br.
9° 58' ö. L.
KFZ-Kennzeichen : SE
Amtliche Gemeindekennzahl : 01 060 044

Website :

kaltenkirchen.de
E-Mail -Adresse:

info@kaltenkirchen.de
Politik
Bürgermeister : Ingo Zobel ( CDU )

Kaltenkirchen ( Kreis Segeberg Schleswig-Holstein ) liegt ca. 35 km nördlich von an der A7 sowie der Regionalbahnlinie AKN .

Kaltenkirchen ist Endpunkt der Aufbauachse Nord in Schleswig-Holstein) in der Hamburger Metropolregion sowie

Der Stadtname leitet sich ab von ersten urkundlichen Nennung im 14. Jahrhundert . Der damalige niederdeutsche Name lautete "Koldenkarken" was so viel "Kirche am Hang" bedeutet und wurde erst den Sprachgebrauch im Laufe der Zeit zum Stadtnamen "Kaltenkirchen".

Weblinks:



Bücher zum Thema Kaltenkirchen

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Kaltenkirchen.html">Kaltenkirchen </a>