Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 19. Januar 2020 

Karawanentee


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Karawanentee ist der Tee der nicht wie die Hauptmenge auf billigeren Seeweg sondern aus China per Karawanen nach Europa kam. Die Karawanen kamen über die Seidenstraße oder später auch zunehmend über Mongolei Sibirien und Russland ans Schwarze Meer oder die Ostseeküste wo sie von friesischen Kaufleuten entgegengenommen Kein Wunder trinken die Friesen noch heute in Europa nach den den meisten Tee. Nach Meinung mancher bereiten auch den besten Tee zu.

Russischer Tee - wie der Karawanentee auch genannt - wird später eine feine Mischung aus chinesischen Teesorten mit und ohne Raucharoma genannt.



Bücher zum Thema Karawanentee

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Karawanentee.html">Karawanentee </a>