Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 16. April 2014 

Kardiotokografie


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Kardiotokografie bzw -graphie ( C ardio t oko g raphie - CTG) bezeichnet in der Medizin Herztonwehenschreibung.

Neben der Sonografie ist sie die Standarduntersuchung zur Überwachung Schwangerschaften .

Die Überwachung der Herzfrequenz des ungeborenen im Mutterleib erfolgt in Abhängigkeit zu den aufgezeichneten Wehen. Interpretiert wird der Kurvenverlauf der Infolge von Sauerstoffmangel kann es zu Herztonabfällen (Dezelerationen) kommen.



Bücher zum Thema Kardiotokografie

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Kardiotokografie.html">Kardiotokografie </a>