Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 24. Oktober 2019 

Karl-Marx-Orden


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Karl-Marx-Orden war der bedeutendste mit 20 000 dotierte Orden der DDR . Er wurde auf Empfehlung des Ministerrates vom Staatsratsvorsitzenden an Einzelpersonen Kombinate Betriebe Einrichtungen sozialistische Genossenschaften und gesellschaftliche Organisationen und an Verbände und Einrichtungen der bewaffneten Organe "für hervorragende Verdienste
  • In der Arbeiterbewegung
  • bei der schöpferischen Anwendung des Marxismus-Leninismus
  • bei der Gestaltung des entwickelten gesellschaftlichen Systems Sozialismus mit seinem Kernstück dem ökonomischen System Sozialismus
  • in Wissenschaft und Technik
  • in Kunst Bildung Erziehung und Kultur
  • im Kampf um die Sicherung des Friedens
  • in der Pflege und Förderung echter freundschaftlicher zur Sowjetunion zu den anderen sozialistischen Staaten und friedliebenden Völkern der Welt sowie solcher Beziehungen Angehörigen und Organisationen dieser Völker zur Deutschen Republik"

verliehen. Auch Personen anderer Staaten konnte Orden verliehen werden.

Weblinks


Siehe auch : Karl Marx DDR



Bücher zum Thema Karl-Marx-Orden

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Karl-Marx-Orden.html">Karl-Marx-Orden </a>