Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 18. September 2014 

Katholische Nachrichtenagentur


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Katholische Nachrichtenagentur GmbH wurde 1952 gegründet. Ihr Wurzeln liegen im "Christlichen CND" München wo die Arbeit begann. Sie getragen von den deutschen römisch-katholischen Bistümern den des (KMV) Katholischen Medienverbandes und der UNITAS einer Gruppe katholischer Verleger von Tageszeitungen und ihren Sitz in Bonn.

Die KNA berichtet aus der katholischen Die Angebote richten sich vor allem an Fernsehen und Presse.

Publikationen

  • KNA-Basisdienst
  • KNA-Datenbankrecherche
  • KNA-Hörfunk
  • KNA-Bild
  • KNA-Fernsehdienst
  • KNA-Informationsdienst
  • Ökumenische Information
  • KNA-Spezial Bistumspresse
  • KNA-Spezial Kirchenpresse
  • KNA-Orden heute
  • KNA-Gedenktage
  • Jahrbuch "Kirche im Blick"
  • KNA-Terminkalender
  • KNA-Dokumente Dienst
  • KNA-Dokumente
  • KNA-Extra
  • Regionale Dienste KNA-Bayern KNA-Nordost KNA-Nordwest KNA-Südwest

Das österreichische Pendant ist die Kathpress Die katholische Presseagentur

Weitere christliche Nachrichtenagenturen


International

  • [4] Kathpress - die österreichische katholische Presseagentur
  • [5] Crosswalk - US-amerikanische Nachrichtenagentur
  • [6] NAI - Nachrichten aus Israel

Weblink

http://www.kna.de



Bücher zum Thema Katholische Nachrichtenagentur

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Katholische_Nachrichtenagentur.html">Katholische Nachrichtenagentur </a>