Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 17. September 2019 

Kea (Vogel)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Kea

Kea

Systematik
Unterklasse : Neukiefervögel (Neognathae)
Ordnung : Papageien (Psittaciformes)
Familie : Eigentliche Papageien (Psittacidae)
Unterfamilie : Nestorpapageien (Nestoridae)
Gattung : Nestor
Art : Kea ( N. notabilis )
Der Kea oder Bergpapagei ( Nestor notabilis ) ist eine etwa 45 cm lange Vogel art aus der Gattung der Nestorpapageien ( Nestor ) die zur Familie der Papagei (Psittacidae) gehört.

Inhaltsverzeichnis

Aussehen

Der Kea ist relativ unauffällig gefärbt überwiegend olivgrünem Federkleid; die Unterflügeldecken und der sind orange gefärbt. Er hat einen recht hakenförmigen Schnabel.

Verbreitung

Der Kea lebt in den Gebirgen der Südinsel Neuseelands den Neuseeländischen Alpen .

Ernährung und Lebensweise

Neben Samen Früchten Knospen Knollen und Wurzeln von Pflanzen frisst er auch Insekten und bei Gelegenheit auch Aas . Bei neuseeländischen Farmern kam er in und wurde von diesen verfolgt weil er toten Schafe anfraß gelegentlich auch Schafe angriff und als "Schafsmörder" galt.

Kea

Der Kea ist besonders neugierig und Die "Untersuchung" von Gegenständen die von Touristen und unbewacht liegen gelassen wurden geht häufig ohne Beschädigung aus. Besonders gefährdet in dieser sind geparkte Autos.

Weblinks



Bücher zum Thema Kea (Vogel)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Kea_(Vogel).html">Kea (Vogel) </a>