Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 21. Oktober 2017 

Kemalismus


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Kemalismus ist eine Ideologie mit autoritären Zügen die auf den des türkischen Staatsgründers Mustafa Kemal Atatürk fußt. Sein System umfasst sechs Prinzipien: Nationalismus Laizismus Republikanismus Populismus Etatismus und Reformismus .

Nach dem Tode Atatürks wurde der zum grundlegenden Staatsprinzip der Türkei und (nach Ansicht von Kritikern) zu Ersatz- Religion der mit Atatürk an die Macht herrschenden Kreise.

Seit etwa 1980 ist der Kemalismus im langsamen Niedergang allerdings ist sein Einfluss auf die türkische immer noch recht stark.



Bücher zum Thema Kemalismus

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Kemalismus.html">Kemalismus </a>