Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 22. Januar 2020 

Kerbela


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Kerbela ist eine Stadt im Irak mit 572.300 Einwohnern (2003) und liegt der gleichnamigen Provinz ca. 80 km südlich Bagdad . (Geographische Koordinaten: 32.61°N 44.08°E)

Hier fand die berühmte Schlacht von Kerbela statt die ein zentrales Ereignis für Zwölfer-Schiiten oder Imamiten ist. Das Grab des als Märtyrer verehrten schiitischen dritten Imam Al-Husain liegt in Kerbela - die Stadt daher einer der wichtigsten schiitischen Wallfahrtsorte . Während der Zeit des Regimes der Baath-Partei im Irak waren Massenpilgerfahrten nach Kerbela Die Pilgerfahrt im Jahre 2004 die größte seit Jahrzehnten mit über Million Teilnehmern wurde von mehreren Bombenanschlägen am 2. März überschattet bei denen wohl mehr als Pilger getötet und unzählige verletzt wurden.



Bücher zum Thema Kerbela

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Kerbela.html">Kerbela </a>