Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 1. September 2014 

Kindergarten


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Kindergarten ist zum einen das Gebäude zum die Einrichtung in der Kinder zwischen ca. und 6 Jahren betreut werden. Meist werden heute Kindertageseinrichtung oder Kindertagesstätte genannt. In Kindergärten Erzieherinnen und Erzieher auch Kindergärtner genannt.

Neben den kommunalen und kirchlichen Kindergärten gibt es auch private wie diversen Vereinen (als Beispiel: anthroposophische Kindergärten).

Rechtsanspruch

Seit 1996 gibt es in Deutschland einen Rechtsanspruch einen Kindergartenplatz (BVerfG im Urteil zum § StGB ). In Sachsen-Anhalt läuft ein Rechtsstreit da der Finanznot des Landes dieses Recht dort ist wenn einer der Elternteile nicht berufstätig

Pädagogischer Anspruch

Studien konnten zeigen dass Kinder bereits gefördert werden müssen um die Weichen für erfolgreiche intellektuelle Entwicklung zu stellen.

Anders als in allen anderen Staaten EU werden Kindergärtner in Deutschland und in jedoch nicht universitär ausgebildet und damit Lehrern nicht gleichgestellt. Kritiker fordern auch in diesen müsse Bastelunterricht einer lebensnäheren Ausbildung weichen die Kinder auf das wirkliche Leben vorbereitet. Anleitungen dazu könne den nur ein Hochschulstudium geben das entsprechende Pädagogikfähigkeiten vermittelt.

In Schweden beispielsweise sehen sich Kindergärtner als Lehrer. Kindergarten setzt bereits viel in einem früheren der Kinder ein. Sie lernen den Umgang komplexen Situationen und beschäftigen sich oft in Kindergarten gehörenden Ställen mit der Nahrungsversorgung von Statt nur zu basteln werden bereits früh Fähigkeiten geschult. Bewusst werden komplexe Fotos mit und kulturellen Errungenschaften statt Häschen und Strichmännchen

Geschichte

1840 gründete der Thüringer Friedrich Fröbel den ersten Kindergarten in Bad Blankenburg . Den Namen wählte er da das wie eine Pflanze heranwachsen soll. 1851 bis 1860 wurde der Kindergarten in Preußen verboten. Später wurde auch in den USA der erste Kindergarten (mit dt. Namen) weshalb man auch heute noch Kindergarten dazu sagt.

siehe auch: Spielschule Schulhort Kinderhort Kinderkrippe Waldkindergarten Kinderladen Kindergruppe



Bücher zum Thema Kindergarten

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Kindergarten.html">Kindergarten </a>