Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 23. August 2019 

Kirkuk


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Kirkuk ist eine Stadt im Nord irak und das Zentrum der irakischen Erdölindustrie .

  • Geographische Lage: irakische Provinz At-Ta'mim 35 Nord und 44 41° Ost
  • Gesamtbevölkerung (Stand 2003 geschätzt): 755.700 Einwohner

Geschichte

Die Ölfelder von Kirkuk wurden 1934 in Betrieb genommen und sind seither Zentrum der nordirakischen Erdölproduktion. Die Ölreserven betrugen 1998 über 10 Milliarden Barrel Öl (geschätzt).

Pipelines aus Kirkuk verlaufen durch die Türkei nach Ceyhan (?) zum Mittelmeer und waren eine der beiden Hauptexportrouten irakisches Öl im UN Oil for Food Programm der letzten



Bücher zum Thema Kirkuk

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Kirkuk.html">Kirkuk </a>