Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 24. Oktober 2014 

Klaus-Dieter Sieloff


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Klaus-Dieter Sieloff (* 27. Februar 1942 ) war ein deutscher Fußballspieler .

Er spielte als Abwehrspieler in 264 von 1963 bis 1974 für den VfB Stuttgart und Borussia Mönchengladbach . Mit Gladbach wurde er 1973 DFB-Pokalsieger und wurde 1970 und 1971 Deutscher Meister .

Er bestritt von 1964 bis 1971 14 Länderspiele und erzielte 4 Treffer. Sielow war Kader der Fußballnationalmannschaft die 1966 bei der WM in England Vizeweltmeister wurde. 1970 wurde er mit der Mannschaft Dritter bei der WM in Mexiko .




Bücher zum Thema Klaus-Dieter Sieloff

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Klaus-Dieter_Sieloff.html">Klaus-Dieter Sieloff </a>