Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 20. Oktober 2017 

Kleptokratie


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Als Kleptokratie (Neubildung aus griechisch kléptein "stehlen" und krateïn "herrschen") wird eine Herrschaftsform bezeichnet bei die Herrschenden willkürliche Verfügungsgewalt über Besitz und der Beherrschten haben und sich auf deren privat bereichern.

Diese Form der Diktatur tritt besonders in nachkolonialen Staaten auf (z. B. Kongo Zaire Haiti ). Die organisierte Kriminalität ( Mafia ) funktioniert als "Staat im Staate" auf Weise.

Der Libertarianismus betrachtet jede Staatsform in der Steuern werden als Kleptokratie da hier ein postuliertes tatsächliches Gemeininteresse über die direkte materielle Verfügungsgewalt Individuums gestellt wird.

Siehe auch: Kapitalismus Korruption Liste der Staatsformen



Bücher zum Thema Kleptokratie

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Kleptokratie.html">Kleptokratie </a>