Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 14. Dezember 2019 

Kloster Einsiedeln



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Kloster Einsiedeln um 1900

Kapelle der Schwarzen Madonna um 1900

Frauenbrunnen um 1900

Das Kloster Einsiedeln ist eine Benediktinerabtei in der Gemeinde Einsiedeln im Kanton Schwyz . Das Kloster war eine bedeutende Station auf dem Jakobsweg und selbst Ziel zahlreicher Pilger . Die Schwarze Madonna von Einsiedeln wird heute noch um Rat und Hilfe aufgesucht die Pilger kommen zunehmend nur für wenige mit dem Auto Bus oder Zug.

Zum Kloster Einsiedeln gehört seit 1130 Kloster Fahr .



Bücher zum Thema Kloster Einsiedeln

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Kloster_Einsiedeln.html">Kloster Einsiedeln </a>