Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 29. November 2014 

Kohärenz


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Als Kohärenz (lat. cohaerere : zusammenhängen Adjektiv kohärent ) bezeichnet man allgemein den inneren oder Zusammenhang oder Zusammenhalt von etwas.

Im speziellen wird der Begriff folgendermaßen

  • in der Physik das Phänomen des Gleichschwingens (bzgl. Frequenz Phase) zweier Wellen (bsp. Laserlichtwellen) siehe Kohärenz (Physik) ;
  • in der Linguistik den semantischen d.h. sinnbildenden Zusammenhang der Worte in Text: siehe Kohärenz (Linguistik) und Sprechakttheorie ;
  • in einem Hypertext den inhaltlichen Zusammenhalt bzw. die Interpretierbarkeit Hypertextes; die illokutionäre Kohärenz eines Textes in siehe Kohärenz (Hypertext);
  • in der klinischen Psychologie der logische und die Nachvollziehbarkeit von Gedankengängen von Patienten Kohärenz (Psychologie)

Siehe auch: Konsistenz Kohäsion



Bücher zum Thema Kohärenz

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Koh%E4rent.html">Kohärenz </a>