Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 14. Oktober 2019 

Kolchos


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Kolchos ( russ. колхоз = коллективное хозяйство: Kollektivwirtschaft) war landwirtschaftlicher Großbetrieb in der Sowjetunion der genossenschaftlich organisiert war d.h. es eine Bewirtschaftung durch das sozialistische Kollektiv der Mitglieder. Die Mitglieder der Kolchose formal auch die gemeinsamen Eigentümer des Bodens der sonstigen Produktionsmittel. Es gab aber auch starke staatliche Einflussnahme auf die Kolchose durch von der Partei eingesetzte Kolchosleitung. Den Kolchosen ein Produktionssoll auferlegt das sie zu staatlich Preisen abzuliefern hatten.

In der DDR nannte man die Kolchosen LPGs .

siehe auch: Sowchos bzw. VEG VEB



Bücher zum Thema Kolchos

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Kolchos.html">Kolchos </a>