Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 19. Juni 2018 

Raumfahrer


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Begriff Raumfahrer oder Weltraumfahrer bezeichnet den Teilnehmer an einer bemannten Der erste Raumfahrer war der Russe Juri Gagarin . Je nach ihrer Herkunft bezeichnet man als Astronauten ( USA ) Kosmonauten ( Russland ) und Taikonauten ( China ).

Inhaltsverzeichnis

Astronaut

Der Begriff Astronaut (v. griech. : astron Stern ; nauta Seefahrer) wurde geprägt durch das Buch Les Astronautes (Die Astronauten) ( 1927 ) des französischen Science-Fiction –Autors J.-H. Rosny Aîne. Dies geschah in an den Begriff Aeronaut (Luftschiffer). Dieser Begriff hat sich durch amerikanische Raumfahrt fest etabliert so auch für deutschen Begriff Raumfahrer.

Kosmonaut

Der Begriff Kosmonaut (v. griech.: kosmos Weltraum; nauta Seefahrer) bezeichnet einen russischen Raumfahrer. Diese entstand während des Wettlaufs zum Weltall der 1950er Jahre als der Begriff Astronaut der Raumfahrt bereits amerikanisch besetzt und möglicherweise auch hoch gegriffen und unpassend erschien ("Astronauten" fahren den Sternen ??). So entschied man sich für diese Neuprägung. Diese Bezeichnung ist heute noch im ehemaligen Ostblock verbreitet.

Taikonaut

Taikonaut (v. chines. : taikong Himmel Weltraum und griech.: nauta Seefahrer) ist die international übliche Bezeichnung chinesische Raumfahrer. Chinesische Funktionäre und Medien bevorzugen allerdings das Wort Yuhangyuan (chin.: Weltraumfahrer). Ob China bei dieser Bezeichnung bleibt oder das für Ausländer leichter Taikonaut übernimmt ist noch offen. Die chinesische startete am 15. Oktober 2003 mit dem Raumschiff Shenzhou 5 ( siehe auch: Shenzhou –Reihe) und dem Taikonauten Yang Liwei den ersten chinesischen bemannten Weltraumflug.

Spacionaut/Euronaut

Der Begriff Spacionaut bzw. Spationaut ist abgeleitet vom französischen Wort espace für (Welt-)Raum dem englischen space entsprechend. Es ist also die französische für Raumfahrer - egal ob dieser französische nun zusammen mit russischen Kosmonauten oder amerikanischen reist. Innerhalb der europäischen Raumfahrtagentur ESA ist der Begriff Euronaut für alle ESA-Raumfahrer angeregt aber noch durchgesetzt worden da die ESA bisher keine Missionen startet.

Wann welche Bezeichnung für welchen Raumfahrer?

Die Bezeichnung hängt i.d.R. von der ab deren Raumfähre für den Start in Weltraum gewählt wird. Kosmonauten werden meist mit Sojus in den Weltraum befördert während Astronauten jüngerer Zeit das Space Shuttle verwenden. Taikonauten (bzw. Yuhanghyuan) sind bisher mit Shenzhou gestartet. Es gibt auch „Astrokosmonauten” die russischen und amerikanischen Missionen beteiligt waren.

Berühmte Astronauten

  • Alan Shepard erster Amerikaner im Weltraum (ohne die zu umkreisen) 5. Mensch auf dem Mond
  • Neil Armstrong erster Mensch auf dem Mond ( 1969 )
  • John Glenn erster Amerikaner der die Erde umkreiste Mensch im Weltraum (77 Jahre)
  • Ulf Merbold erster (damals west-)deutscher Astronaut im Weltraum erster Deutscher der sowohl mit Amerikanern als Russen im Weltraum war)
  • Claude Nicollier erster schweizer Astronaut im Weltraum
  • Sally Kristen Ride erste amerikanische Frau im
  • Kathryn Sullivan erste Amerikanerin die einen Weltraumspaziergang
  • Kathy Thornton längster Spaziergang im Weltall ( 1992 )
  • Eileen Collins erste amerikanische Raumfähren-Pilotin
  • Mae Jemison erste afro-amerikanische Astronautin
  • Shannon Lucid längster Weltraumflug einer Frau ( 1996 )

Berühmte Kosmonauten

  • Juri Gagarin erster Mensch im Weltraum ( 1961 )
  • German Titow zweiter Mensch im Weltraum ( 1961 )
  • Valentina Tereschkowa erste Frau im Weltraum
  • Wladimir Komarow
  • Sigmund Jähn erster (damals Ost-) Deutscher im Weltraum 1978 )
  • Svetlana Savitskaya erster Weltraumspaziergang einer Frau
  • Franz Viehböck erster Österreicher ("Austronaut") im Weltraum
  • Waleri Poljakow längster Aufenthalt im All bzw. einer Raumstation ( 1994 /95)
  • Sergej Krikaljow Start als letzter Sowjetbürger Rückkehr erster Bürger Russlands ( 1991 )
  • Wladimir Remek erster Raumfahrer einer dritten Nation Tscheche Partner der Sowjets ( 1978 )
  • Jean-Loup Chretien erster Westeuropäer im All als ("Spationaut") Gast der Sowjets ( 1982 )

Berühmte Taikonauten

  • Yang Liwei erster chinesischer Staatsbürger und Taikonaut im ( 2003 )

Siehe auch


Weblinks



Bücher zum Thema Raumfahrer

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Kosmonaut.html">Raumfahrer </a>